DIE SPRECHSTUNDENZEITEN

Montag:
08:00 - 18:00
Dienstag:
08:30 - 14:00
ab 14:00 Uhr ambulante Operationen
Mittwoch:
08:00 - 18:00
Donnerstag:
08:00 - 18:00
Freitag:
08:00 - 16:00

Selbstverständlich können Patientenvorstellungen auch außerhalb der ausgewiesenen Sprechstundenzeiten vereinbart werden.

Für längerfristige Termine können Sie sich bequem auch online eintragen.

Das Ausschneiden einer Steißbeinfistel zieht in vielen Fällen eine lange Behandlung mit offener Wundheilung nach sich. Dieses ist aber nicht in allen Fällen notwendig, oftmals lässt sich auch ein gewebeschonendes, minimal-invasives Verfahren einsetzen. Auch die Nachbehandlung bei allen Verfahren ist für den Erfolg der Operation mit entscheidend, dabei werden wir Sie weiter begleiten. Lassen Sie sich gerne von uns beraten. Folgende Methoden wenden wir je nach klinischem Befund häufig an (wobei natürlich die besten Heilungschancen und kürzeste Behandlungsdauer Ziel der Behandlung sein sollte):

  1. Pitpicking nach Bascom: Gewebeschonende und minimal-invasive Methode, die Fisteln einzeln zu entfernen, ohne lange Wundbehandlung (ambulant und in örtlicher Betäubung möglich). Wir haben große Erfahrung auf diesem Gebiet und wenden die Methode mehrmals wöchentlich mit großem Erfolg an.
  2. plastische Rekonstruktion von größeren Weichteildefekten (Karydakis, Limberg-Flap)
  3. klassisches Ausschneiden sämtlicher Fistelgänge und Entzündungsherde (Excision) mit offener Wundbehandlung
  4. bei einem akuten Abszess lässt sich die Entzündung oft durch einen kleinen Entlastungsschnitt beseitigen und ein weniger aufwendiges Verfahren (z.B. Pitpicking) zu einem späteren Zeitpunkt durchführen.