DIE SPRECHSTUNDENZEITEN

Montag:
08:00 - 18:00
Dienstag:
08:30 - 14:00
ab 14:00 Uhr ambulante Operationen
Mittwoch:
08:00 - 18:00
Donnerstag:
08:00 - 18:00
Freitag:
08:00 - 16:00

Selbstverständlich können Patientenvorstellungen auch außerhalb der ausgewiesenen Sprechstundenzeiten vereinbart werden.

Für längerfristige Termine können Sie sich bequem auch online eintragen.

Liste der Publikationen

1. Alexiev, Ch.: Mikroskopische Fetttröpfchen Untersuchungen und Kreatininbestimmungen im Fruchtwasserproben zur Durchführung der pränatalen Reifediagnostik. Diplomarbeit.

Martin-Luther-Universität Halle. Juni 1984

2. Alexiev, Ch.: Untersuchungen zur Choledocholithiasis aus diagnostischer und therapeutischer Sicht. Dissertation A. Akademie für Ärztliche Fortbildung Berlin. Juni 1990

3. Asperger, W., Ch.Alexiev, M.Eversmann: Die Erstem 300 Laparoskopischen Cholecystektomien. 3. Tagung der Chirurgenvereinigung Sachsen-Anhalt. 14-15 Mai 1993

4. Alexiev, Ch.: Die Minimal-Invasive Chirurgie. Vortrag – Pfeiffersche Stiftungen 17.11.93

5. Alexiev, Ch.: Der heutige Stand der Behandlung des Gallensteinleidens unter Berücksichtigung aller modernen Therapieformen: Auflösung, Zertrümmerung, minimal-invasive und Konventionelle Operationen. Öffentlicher Vortrag. Magdeburg 24.11.93

6. Alexiev, Ch.: Möglichkeiten und Grenzen der Minimal-Invasiven-Chirurgie. Öffentlicher Vortrag . Magdeburg. 23.03.94

7. Alexiev, Ch., Ute Aepler, D. Knabe: Untersuchungen zum Umfang der Gallenwegsdiagnostik im Rahmen der elektiven laparoskopischen Cholecystektomie. 4. Tagung der Chirurgenvereinigung Sachsen-Anhalt .5-7 Mai 1994 Bernburg.

8. Alexiev, Ch.: Laparoskopische Cholecystektomie bei Schrumpfgallenblase mit bilio-digestiver Fistel. 26. Symposium der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft für Endoskopie (CAE) der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie. 4-5 November 1994. Magdeburg.

9. Alexiev, Ch., Ute Aepler, D. Knabe:  Umfang der Gallenwegsdiagnostik im Rahmen der elektiven laparoskopischen Cholecystektomie.26. Symposium der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft für Endoskopie (CAE) der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie – 4-5 November 1994. Magdeburg.

10. Alexiev, Ch.: Sonographie beim akuten Abdomen. Erster Magdeburger Sonokurs. Magdeburg, 25-28. November 1994

11. Alexiev, Ch., W. Asperger, J. Rechner, M. Meyer: Perioperative one-shot antibiotic prophylaxis in laparoskopic cholecystektomy. European I.H.P.B.A Congress “Athens´95.

25-28 Mai 1995. Athen-Griechenland

12. Alexiev, Ch., Ute Aepler, D. Knabe: Untersuchungen zum Umfang der Gallenwegsdiagnostik im Rahmen der elektiven laparoskopischen Cholecystektomie. In: Beiträge zur klinischen Chirurgie. Hrsg.: B.Schyra. Shaker-Verlag, Aachen 1995

13. Alexiev, Ch.: Laparoskopische Cholecystektomie bei der Schrumpfgallenblase. 36 Tagung der Österreichische Gesellschaft für Chirurgie. Wien 14. bis 17. Juni 1995

14. Alexiev, Ch., Ute Aepler, D. Knabe: Umfang der Gallenwegsdiagnostik im Rahmen der elektiven laparoskopischen Cholecystektomie. (eingereicht) Minimal Invasive Chirurgie. Zuckschwerdt Verlag München.

15. Alexiev, Ch., W. Asperger, J. Rechner, M. Meyer: Die generelle Anwendung der One-shot-Antibiotikaprophylaxe bei der laparoskopischen Cholecystektomie. (eingereicht) Fortschritte der antimikrobiellen. Antineoplastischen Chemotherapie. Futuramed Verlag. München.

16. Alexiev, Ch., W. Asperger, M. Eversmann: Die laparoskopische Versorgung biliodigestiver Fistel. Acta Chirurgica Austriaca Heft 2,1996, 112

17. Alexiev, Ch.: Ist die generelle Anwendung der One-shot-Antibiotikaprophylaxe bei der laparoskopischen Cholecystektomie sinnvoll? 28. Symposium der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft (CAE) der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie. Goslar, 9. bis 11. November 1995

18. Alexiev, Ch.: Die interventionelle Sonographie aus chirurgischer Sicht. 2. Magdeburger Sonokurs für Fortgeschrittene. 2. bis 5. November 1995

19. Alexiev, Ch., P. Köhler, D. Knabe: Die routinemäßige Plazierung des ersten Trokars bei laparoskopischen Eingriffen durch Minilaparotomie – Technisches Vorgehen. 6. Kongreß der Chirurgenvereinigung Sachsen-Anhalt. Magdeburg, 30. Mai bis 01. Juni 1996

20. Alexiev, Ch., P. Köhler, D. Knabe, Evelyn Baars: The routine placement of the first trocar by laparoscopical procedure via minilaparotomia. 4-th Eeuropean Congress of the European Association for Endoscopic Surgery – E.A.E.S. Trondheim (Norwegen) June 22-25, 1996

21. Alexiev, Ch.: Die Minimal-Invasive-Chirurgie, Möglichkeiten und Grenzen. Öffentlicher Vortrag. Magdeburg, 04.10.1996

22. Alexiev, Ch.: Sonographie des Akuten Abdomens. 4. Magdeburger DEGUM-Sonokurs für Fortgeschrittene. 06.02.98

23. Alexiev, Ch.: Die Versorgung von Bauchwandbrüche mittels Netzprothese. 17.04.98 offentlicher Vortrag. Magdeburg.

24.Alexiev, Ch., P. Schladitz, D. Knabe, Evelyn Baars: Der Spannungsfreie Verschluß von Bauchwandhernien. 7. Kongreß der Chirurgenvereinigung Sachsen-Anhalt. Wittenberg 17. Juni bis 19. Juni 1998

25. Alexiev, Ch.: Die Versorgung von Narbenhernien. Vortrag Ärztliche Fortbildung Ärztenetzwerk Hamburg-West  22.03.2001, Hamburg

26. Alexiev, Ch.: Volkskrankheit Gallensteine – Erscheinungsformen und moderne Therapiekonzepte. Öffentlicher Vortrag in der Reihe „Michaelis Gesundheitsgespräche“ am 30.01.2002 Hamburg.

27. Das Gallensteinleiden – moderne Therapieformen. Ärzte-Fortbildungsveranstaltung des Ärzteverbundes Hamburg-West und der Fa. MSD SHARP & DOHME GmbH. Hamburg 29.10.2002.

28. Alexiev, Chr.: Die spannungsfreie Versorgung problematischer Bauchwand-Rezidivhernien mittels Netzplastik. 1. Internationale Ulmer Hernientage 4.-6. April 2004.